IT-Administration

Ideen, Inspiration und Best-Practice-Beispiele für die Planung, Umsetzung und Optimierung Ihrer mobilen Strategie.

Mobility Basics Teil I: Was ist eigentlich… Mobile Device Management (MDM)?

Mobility Basics Teil I: Was ist eigentlich… Mobile Device Management (MDM)?

In unserer neuen Reihe „Mobility Basics“ widmen wir uns verschiedenen Begriffen zum Thema Arbeiten mit mobilen Geräten. In diesem Beitrag erklären wir einfach und verständlich, was Mobile Device Management ist, warum es nützlich ist und wer es braucht.

iOS-Apps einfach unternehmensweit verteilen mit Apples VPP

iOS-Apps unternehmensweit verteilen mit Apples VPP

Mit Apples VPP (Volume Purchase Program) haben Unternehmen und Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, zentral eine große Anzahl von App-Lizenzen für iOS und macOS zu erwerben. Ist die Wahl auf die richtigen Apps für mobile Mitarbeiter gefallen, gilt es, diese in möglichst kurzer Zeit mit möglichst wenig Aufwand auf die iOS-Geräte zu verteilen. Apples VPP unterstützt verschiedene Verteilmethoden, zum Beispiel mithilfe einer MDM-Lösung. Diese stellen wir hier genau vor.

Android Smartphone in Lost Mode

5 Tipps für Ihr MDM-Konzept: So wahren Sie Datensicherheit beim Verlust mobiler Geräte

Unternehmen sollten einem Aspekt im Geräte-Lebenszyklus besondere Aufmerksamkeit schenken: Nicht selten gehen Smartphones oder Tablets verloren, ohne dass sie jemals wiederauftauchen. Wie Sie diesem Risiko bereits bei der Beschaffung der Hardware und der Umsetzung Ihrer MDM-Strategie ausreichend Beachtung schenken und die Sicherheit auf dem Gerät befindlicher Daten wahren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lassen sich Sicherheitslücken in Unternehmen mit Sternensystemen vergleichen?

3 einfache Tipps, um Sicherheitslücken im Unternehmen zu reduzieren

IT-Sicherheit ist ein komplexes Thema. Mit steigender Verwendung von Mobilgeräten und neuen Technologien in der digitalen Transformation verschwimmen auch traditionelle Grenzen und Gefahrenübergänge. In diesem Artikel finden Sie drei schnell umsetzbare Tipps, um damit verbundene Sicherheitslücken zu reduzieren.

Warum schon E-Mail und WLAN ein MDM-System rechtfertigen

Warum schon E-Mail und WLAN ein MDM-System rechtfertigen

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass Unternehmen kein MDM-System nutzen. Was sicherlich kein Grund sein dürfte, ist dass Mitarbeiter keine mobilen Geräte nutzen – denn das tun die meisten, mobile Strategie hin oder her. Und sei es nur um grundsätzliche Funktionen wie E-Mail oder WLAN zu nutzen.

Weniger Arbeit mit dem Active Directory

Weniger Arbeit mit dem Active Directory

Benutzer anlegen oder entfernen, Nutzergruppen und Zugriffsrechte verwalten, Richtlinien und Domänen überwachen – all diese Arbeiten können für Active-Directory-Administratoren sehr zeitaufwendig sein. Um diesen Aufwand zu reduzieren und die Administration der Nutzer effizienter zu machen, gibt es zusätzliche nützliche Tools. Viele davon sind sogar kostenlos verfügbar und unterstützen Admins in unterschiedlicher Weise.

Mit diesen 10 MDM-Funktionen verwalten Sie mobile Geräte wie ein Profi

Das kleine MDM-Einmaleins: Mit diesen 10 MDM-Funktionen sind Sie bestens ausgerüstet und verwalten mobile Geräte wie ein Profi.

Sicherer Aufruf von Geschäftskontakten mit iOS 11.3

Private und geschäftliche Kontakte auf iPhone und iPad trennen – So funktioniert’s

Apple hat mit dem letzten iOS-Update auf die Version 11.3 nicht nur für weitere Stabilität gesorgt, sondern auch eine längst fällige Hausaufgabe erledigt. Rechtzeitig vor dem Wirksamwerden der EU-DSGVO schafft das Unternehmen die Voraussetzungen, um geschäftliche und private Kontakte auf iOS-Geräten zu trennen.

Apple Watch, Google Glass & Samsung Gear: Wearables im Unternehmen?

Apple Watch, Google Glass & Samsung Gear: Wearables im Unternehmen?

Apple Watch, Google Glass & Android Gear: Wearable Computer, kurz Wearables, sind die heimlichen Stars des Internet of Thing (IOT). Obwohl die Verkaufszahlen nicht ganz den Erwartungen der Hersteller entsprechen, sind Smartwatches und Fitnesstracker auch dank gesunkener Verkaufspreise der perfekte Einstieg in dieses Segment. Wie bei den ersten Smartphones sehen sich die IT Abteilungen nun mit der Aufgabe konfrontiert, auch Geräte, wie Apple Watch, Google Glass und Samsung Gear, im Unternehmenskontext zu managen.

Apple DEP: Was ist das und wie funktioniert es?

Apple DEP: Was ist das und wie funktioniert es?

Mit dem Device Enrollment Program (DEP) hat Apple einen großen Sprung in Sachen COPE-Strategie gemacht und ermöglicht eine effiziente Möglichkeit, um Profile schnellstmöglich und so einfach wie möglich zu konfigurieren.