Ihr iPhone XS oder iPhone XS Max lädt nicht?

Dann sind Sie in bester Gesellschaft. Denn bei dem neuen iPhone XS und iPhone XS Max läuft das Aufladen nicht immer reibungslos. Es kommt vor, dass Geräte den Ladevorgang nicht starten, obwohl sie an einer kompatiblen Stromquelle angeschlossen sind.

Nutzer mit iPhone-Ladeproblemen

Der Moment, in dem Du feststellst, dass Dein iPhone nicht ausreichend geladen hat.

Ob im Apple Support Forum, in MacRumors Foren, auf Youtube oder anderen Social-Media-Kanälen – im Netz häufen sich derzeit Berichte von Anwendern, die über Probleme beim Aufladen ihres neuen iPhones klagen.

So berichten zahlreiche Besitzer des iPhone XS und iPhone XS Max, dass ihre Geräte nicht mit dem Laden beginnen, wenn es sich im Ruhezustand befindet und sie es per Lightning-Kabel an den Strom anschließen. Und das unabhängig davon, ob das orginale USB-Netzteil oder das eines Drittanbieters verwendet wird.

Statt nach dem Einstöpseln des Ladekabels den Ladevorgang zu starten, was gewöhnlich durch ein Aufleuchten des Displays sowie ein Lade-Symbol und -Ton signalisiert wird, bleibt das Display bei vielen Anwendern schwarz und das Gerät stumm.

Dass es sich dabei nicht nur um Einzelfälle handelt, sondern ein häufig auftretendes Problem der neuen iPhone-Serie zu sein scheint, wird durch das Video The iPhone XS Has A Serious Problem deutlich.

Was können Sie tun

Gehört Ihr iPhone zu den betroffenen Geräten, versuchen Sie es mit den folgenden Schritten.

  • Oft reicht es aus, das iPhone durch Antippen des Displays oder Bewegen des Geräts aus dem Schlafmodus zu wecken, während es an der Stromversorgung angeschlossen ist.
  • Wird der Ladevorgang trotzdem nicht fortgesetzt, ziehen Sie das Ladekabel ab, geben Sie die Geräte-PIN ein und stecken Sie das Ladekabel wieder ein, solange der Bildschirm noch aktiv ist. Danach sollte das iPhone wieder normal laden.

Weitere Tipps zum Laden von iOS-Geräten finden Sie in diesem Support-Artikel von Apple.

USB Restricted Mode als mögliche Ursache

Als mögliche Ursache für die Ladeprobleme wird der mit iOS 11.4.1 neu eingeführte USB Restricted Mode diskutiert. Dies würde auch begründen, dass neben Nutzern des iPhone XS und XS Max auch Nutzer vorhergehender Modelle wie dem iPhone X über ähnliche Schwierigkeiten berichten.

Hat ein Nutzer das iPhone für mehr als eine Stunde nicht entsperrt, sorgt der USB Restricted Mode dafür, dass das System jegliche Datenverbindungen über den Lightning-Anschluss blockiert. Dadurch soll das Auslesen von iPhone-Daten erschwert werden.

Diese eigentlich als Schutzfunktion gedachte Option scheint nun zu den Ladeproblemen zu führen. Apple geht in einem Support-Artikel zur Verwendung von USB-Zubehör mit iOS 11.4.1 auf diese Schwierigkeit ein.

Was sagt Apple?

Eine Reaktion von Apple auf die Ladeproblematik seiner neuesten iPhone-Generation steht bislang aus. In einigen Fällen berichten Nutzer, dass sie ihr Gerät von Apple ausgetauscht bekommen haben, mit dem neuen Gerät aber zum Teil wieder auf die gleichen Schwierigkeiten gestoßen sind. Es bleibt zu hoffen, dass ein baldiges iOS-12-Update die Problems beheben kann und iPhone-Nutzer ihre Geräte wieder verlässlich laden können.

Comments are closed.