iPads für Schüler: So gelingt das Einrichten in 5 einfachen Schritten

Spätestens seit Corona ist es im Gespräch: iPads für Schüler können helfen, auch bei Shutdowns einen Unterricht zu gewährleisten. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie das Bereitstellen von Schul-iPads in 5 einfachen Schritten gelingen kann.  

Android-Tablets und iPads für Schüler
Mit dem Shutdown durch Corona wurde in vielen Schulen hektisch nach Lösungen gesucht, um Schüler auch ohne Präsenzunterricht unterrichten zu können. Android-Tablets und iPads für Schüler sind hier ein wichtiger Ansatz, um Onlineunterricht abzuhalten und Materialien zur Verfügung zu stellen.

1. Den Anwendungsbereich abstecken

Der wichtigste und endscheidende Punkt kommt auch hier zuerst. Um mit den Geräten am Ende genau so arbeiten zu können, wie Sie sich das vorstellen, müssen Sie zunächst ein entsprechendes Konzept erstellen. Sie sollten sich vor der Beschaffung der Geräte überlegen, was die Schüler mit den Geräten machen sollen. Und wie Sie diese einsetzen möchten.

Dafür können Sie sich folgende Fragen als Anregung anschauen:

  • Bekommt jeder Schüler ein persönliches Tablet oder bekommt jede Klasse einen Satz Geräte?
  • Welche Apps sollen auf den iPads für Schüler genutzt werden können?
  • Sollen die Schüler auch Mails auf die Geräte bekommen?

Gern können Sie Ihren Anwendungsfall auch mit einem unserer Account Manager besprechen Dazu können Sie sich einfach direkt an sales@cortado.com wenden.

2. Für den Apple Schoolmanager registrieren

Danach registrieren Sie sich für den Apple School Manager ASM. Die Registrierung ist ganz einfach. Folgen Sie einfach diesem Link: https://school.apple.com/#enrollment

Füllen Sie dort einfach die entsprechenden Felder aus. Apple wird nun Ihre Angaben überprüfen. Dieser Prozess kann bis zu 5 Tage in Anspruch nehmen. Bringen Sie also etwas Geduld mit.

Im Verlauf dieses Prozesses wird sich Apple auch mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen, um Ihre Angaben zu verifizieren. Dafür ist es in der Anmeldung notwendig, den Bestätigungskontakt zu hinterlegen. Apple wird Ihnen dann eine genaue Anleitung mit den nächsten Schritten zukommen lassen, die Sie benötigen um den ASM Account zu vervollständigen.

3. Geräte beschaffen

Nun ist es an der Zeit, die iPads für die Schüler zu beschaffen. Bei den iPads gibt es verschiedene Modelle und Speichergrößen. Hier wählen Sie einfach das Gerät, welches am besten zu Ihren Anforderungen passt. Für schulische Zwecke sollten Modelle mit 64GB Speicher völlig ausreichen. Und auch ein iPad Pro muss es nicht unbedingt werden. Sie sollten bei der Beschaffung der Geräte direkt auf Apple oder einen zertifizierten Reseller setzen, denn diese bieten bei den Beschaffungen besondere Konditionen für den Bildungsbereich. Außerdem können diese Unternehmen die Geräte bei der Beschaffung als sogenannte DEP Geräte (Device Enrollment Program) liefern und so direkt mit Ihrem ASM verbinden. Wenn Sie detailliertere Infos benötigen, schauen Sie in unser White Paper Das Device Enrollment Program von Apple. Warum das entscheidend ist, erfahren Sie in Punkt 4 und 5.

4. Anwendungsfall in der MDM-Lösung abbilden

Um Ihren Anwendungsfall nun vollumfänglich auf den Geräten in die Wirklichkeit umzusetzen, reicht der ASM nicht aus. Hierfür ist die Nutzung einer passenden MDM-Lösung wie Cortado MDM unumgänglich. Sollten Sie noch nie von MDM gehört haben, ist das kein Problem. Gern zeigen wir Ihnen in einer kurzen Websession, was eine MDM-Lösung kann und wie Sie Ihren Anwendungsfall umsetzen können. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an sales@cortado.com und wir melden uns bei Ihnen.

Nachdem Sie sich bei Cortado registriert haben: https://www.cortado.com/de/signup/mdm-trial/, können Sie mit Ihrem kostenlosen Test beginnen. In unserem ausführlichem Handbuch zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie alle Einstellungen vornehmen, sodass am Ende jedes Gerät genau das tut, was es tun soll. Bei Fragen freuen wir uns über eine E-Mail.

5. Fertig

Wenn Sie sich für DEP-Geräte entschieden haben, ist der letzte Schritt ein Kinderspiel. Ihre Geräte sind alle in dem ASM hinterlegt und über diesen mit Cortado verbunden. Wenn Sie das Gerät nun einschalten, tauchen die üblichen ersten Schritte auf dem iOS Gerät auf. Wenn Sie diese durchlaufen, kommen Sie dann zu einem Punkt, der sich entfernte Verwaltung nennt. An dieser Stelle holt sich das Gerät nun alle Informationen, die Sie zuvor in der MDM-Lösung angegeben haben. Das Gerät fragt dann nach einem Nutzer und einem Passwort. Nun kann sich der Schüler anmelden, und das Gerät richtet sich so ein, wie Sie es für seine Klasse definiert haben. Alle Apps und Dokumente werden an das Gerät ausgerollt und alle Beschränkungen umgesetzt.

Der Unterricht kann nun beginnen.

Lesen Sie auch unseren ausführlichen Blogbeitrag über den Apple School Manager!

Und vielleicht interessiert Sie ja auch, wie die Verbandsschule Faulbach in Franken iPads für Schüler eingerichtet hat.

Interessante Infos gibt es außerdem im kostenlosen Webinar Digitale Schule am 30. September um 16 Uhr. Initiiert von unserem Partner fonlos® informieren hier Fachleute von Cortado, eduApps, FREDERIX, rotstahl, Schlaufuchs Berlin & von fonlos® über Lösungen zur Digitalisierung von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Melden Sie sich am besten gleich an!

Comments are closed.