Cortado MDM: Verbessertes BYOD und einfacheres Gerätemanagement

Wir haben Cortado MDM noch weiter verbessert und vereinfacht!

Neben allen aktuellen Funktionen für die Geräteverwaltung wie Android Zero-Touch Enrollment und der Integration des Apple Business Managers, enthält Cortado MDM auch ein verbessertes BYOD-System für iOS, eine einfache Richtlinienverwaltung und automatisierte Sicherheitsfunktionen für Android. Hier finden Sie alle Neuerungen im Überblick.

Endlich echtes BYOD für iOS

Managed Apple-ID

Private iPhones und iPads werden häufig für Unternehmenszwecke verwendet, sodass WhatsApp und Co. auf Information zugreifen können, die lieber im Unternehmen bleiben sollten.

Obwohl dieses Problem durch eine Bring-Your-Own-Device-Strategie leicht zu lösen ist, waren Anwender bisher unsicher, ob ihre eigene Privatsphäre gewahrt bleibt. Und das aus gutem Grund, denn die alte Methode der Geräteregistrierung ermöglichte dem Unternehmen, alle Daten (inklusive der privaten Daten der Mitarbeiter) aus der Ferne zu löschen.

Das volle Potenzial von BYOD-Initiativen konnte sich aus diesem Grund nicht vollständig entfalten und wurde kaum in Anspruch genommen. Ende 2019 wurde ein Meilenstein für private iOS-Geräte in Unternehmen erreicht. Die neue Geräte-Registrierungsmethode, das „User Enrollment“, lässt sich mit Cortado MDM auf allen iOS 13.1-Geräten nutzen. Dieses neue Bring-Your-Own-Device-Framework wird Apples alten BYOD-Ansatz für iOS zukünftig ablösen. Endanwender profitieren von uneingeschränkter Privatsphäre und sensible Geschäftsdaten, Geschäftsanwendungen und Richtlinien sind nun an die neue Managed Apple ID gebunden. Um zu starten, müssen die Administratoren den Apple Business Manager einrichten, um die Managed Apple IDs zu erstellen.

Automatisierte Android SafetyNet-Aktionen

Android SafetyNet-Policies

Alle Android-Geräte werden regelmäßig mit sogenannten SafetyNet Checks auf ihre Integrität und zur Vorbeugung gegen Missbrauch überprüft. Nicht bestandene Tests können einen Hinweis auf gefährdete oder gerootete Geräte geben. Mit Cortado MDM können Administratoren festlegen, welche Aktionen nach einem fehlgeschlagenen Test automatisch stattfinden. Dazu gehört beispielsweise das Sperren des Geräts.

Vereinfachte Richtlinienverwaltung

iOS-Policies-Filter

Damit Administratoren leichter erkennen können, welche Richtlinien für jedes Gerät verfügbar sind, haben wir einen Richtlinienfilter eingebaut.

Richtlinien, die beispielsweise nur für unternehmenseigene Geräte gelten, können jetzt per Mausklick ausgeblendet werden – ideal, wenn Sie nur ein neues BYOD-Richtlinien-Template erstellen wollen.  Zusätzlich haben wir beschlossen, unsere Richtlinienbeschreibungen mit den Standarderklärungen von Apple in Einklang zu bringen, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Zusätzliche iOS-Richtlinien und die Möglichkeit, Richtlinieneinstellungen gruppenweise umzubenennen, runden die Aktualisierung in diesem Bereich ab.

Geräte leichter finden

Search-Device-Cortado

Auch die Suchleiste zum schnellen Auffinden von Geräten wurde weiter optimiert. Sie erkennt nun viel mehr Gerätemerkmale, so dass Sie nach Gerätenamen, IMEI, Seriennummer, UDID, Telefonnummer, Android-ID oder SIM-Karte suchen können.

Jetzt starten!

  • Sie möchten Cortado MDM kostenlos und unverbindlich testen? Mehr Informationen zum Produkt und die Registrierung für Ihren 14-tägigen, kostenlosen Test finden Sie hier: Cortado MDM – Informieren und testen
  • Sie haben Cortado MDM bereits im Einsatz? Cortado MDM wird automatisch aktualisiert. Bei Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Comments are closed.

Firmenhandys kauft man bei Cortado

Firmenhandys kauft man bei Cortado

Bei Cortado erhalten Sie die besten Smartphones für Unternehmen jetzt als maßgeschneidertes Business-Paket.

✓ Fertig eingerichtet
✓ Zentral verwaltet
✓ DSGVO-konform