Inventarisierung leicht gemacht: Cortado präsentiert den neuen Mobile Asset Manager


Cortado erweitert sein Serviceangebot: Ab sofort profitieren Cortado-Kunden von einer praktischen Inventarisierungsfunktion für mobile Endgeräte. Der neue Mobile Asset Manager in Cortado MDM erleichtert die Verwaltung mobiler Geräte durch die zentrale Erfassung aller relevanten Informationen.

Option "Inventardaten bearbeiten" im Verwaltungsportal von Cortado MDM
Die Option „Inventardaten bearbeiten“ finden Sie in den Geräte-Details im Verwaltungsportal von Cortado MDM.

In einer übersichtlichen und benutzerfreundlichen Oberfläche können Nutzer wichtige Daten wie Leasingkonditionen, Name des Mobilfunkanbieters, Vertragslaufzeiten, Garantiezeiten und Versicherungsdetails sowie Informationen zum Datenvolumen und vieles mehr hinterlegen.

Neben den vordefinierten Feldern gibt es die Möglichkeit, eigene Felder zu definieren und zu befüllen. So kann etwa ein Bauunternehmen an dieser Stelle Zubehör und Schäden am Gerät dokumentieren, ein Logistikunternehmen die Fahrzeugzugehörigkeit und Wartungshistorie oder ein Krankenhaus Hygienezyklen und Informationen zu spezifischen Zugriffsrechten.

Diese Flexibilität ermöglicht es Organisationen jeder Größe und aus allen Branchen, die Verwaltung ihrer mobilen Assets effizient und sicher zu gestalten, indem sie genau die Informationen abbilden, die für ihren Betrieb am relevantesten sind.

„Der Mobile Asset Manager vereinfacht die Arbeit von IT-Abteilungen erheblich, da er einen zentralen Überblick über alle eingesetzten mobilen Geräte bietet. Benötigte Informationen sind schnell erfasst und stehen im Bedarfsfall ebenso schnell zur Verfügung“, erklärt Michael Rödiger, Geschäftsführer der Cortado Mobile Solutions GmbH.  

Inventardaten in Cortado MDM mit benutzerdefinierten Feldern
Im Verwaltungsportal von Cortado MDM können sowohl voreingestellte als auch benutzerdefinierte Inventarfelder befüllt werden.

Nahtlose Verwaltung und Sicherheit für mobile Assets

Die Integration des Mobile Asset Managements in Cortado MDM ermöglicht eine nahtlose Verwaltung der mobilen Endgeräte innerhalb einer Organisation. Durch die zentralisierte Datenerfassung behalten Unternehmen den Überblick über alle relevanten Informationen zu ihren Mobilgeräten, während gleichzeitig die Compliance und Datensicherheit gewährleistet werden.

In der nächsten Ausbaustufe wird das Mobile Asset Management vollständig in das Reporting-Modul von Cortado MDM integriert, wodurch Nutzern detaillierte Analysen und Berichte zur Verfügung stehen werden. Diese Erweiterung ermöglicht es Unternehmen, noch tiefere Einblicke in die Performance und Nutzung ihrer mobilen Assets zu erhalten und so ihre mobile Infrastruktur präziser zu planen, zu analysieren und zu optimieren.

Der Mobile Asset Manager steht ab sofort allen Cortado-Kunden mit Pro- oder Enterprise Plan (siehe Pläne und Preise) ohne Aufpreis zur Verfügung. 

Eine Anleitung für den Mobile Asset Manager finden Sie in unserem Supportbereich.